//////Philips Rasierer S7780/64 Series 7000 im Vergleich
Philips Rasierer S7780/64 Series 7000 im Test Vergleich

Produktbewertung

Rasur 89%
Hautschonung 94%
Ausstattung 88%
Preis/Leistung 89%

Gesamturteil

90%
  • sehr gutes Rasurergebnis
  • hautschonend besonders an der Halsregion
  • 8-D Scherkopf für noch bessere Anpassung an die Gesichtskonturen
  • gründliche und hygienische Reinigungsstation
  • für Nass-  und Trockenrasur
  • ausdauernder Akku mit LED-Anzeige
  • Bartstyler/Barttrimmer nur zum aufstecken, leider nicht integriert!
  • Reinigungsstation ohne Kartuschen-Füllstandsanzeige
  • Keine Schutzkappe für Scherkopf

Philips Rasierer S7780/64 Series 7000

Eines vorweg: Es gibt 2 aktuelle Philips Rasierer der Serie 7000, welche technisch identisch sind, aber sich in der Ausstattung unterscheiden. Beim Philips S7780/64 bekommt ihr eine Reinigungsstation mitgeliefert und beim Philips S7530 M ist u.a. nur ein Ladekabel Bestandteil des Lieferumfangs. Ich habe den Philips S7780/64 inkl. SmartClean Reinigungsstation für euch verglichen. Alle Philips Modelle findet ihr hier.

Elektrorasierer Modell mit Reinigungsstation

» S7780/64 Series 7000 grau-weiß-blau

27%
Philips Series 7000 Nass- und Trockenrasierer S7780/64
Philips - Badartikel
319,99 EUR - 27% 232,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 06:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrorasierer Modell ohne Reinigungsstation

» S7530 M Series 7000 silber-weiß-blau

1%
Philips Rasierer Elektrische S7530 M silber
Philips - Badartikel
188,00 EUR - 1% 187,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 10:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Philips Rasierer sind wohl mit die bekanntesten am Markt. Das liegt sicherlich auch daran, dass das niederländische Traditionsunternehmen Philips  seiner Rasiertechnik bis heute treu geblieben ist. Denn die Rotationsrasierer wurden über Jahrzehnte weiterentwickelt und zählen heute weltweit zu den Toprasierern. Daher wollte ich es ganz genau wissen, wie sich der als sehr hautschonend beworbene Philips Rasierer im Test schlägt. Aus diesem Grund habe ich das Modell S7780/64 Series 7000 inkl. Reinigungsstation unter die Lupe genommen. Seht selbst wie sich der Philips Rasierer schlägt.

Wie ist die Ausstattung und Verarbeitung vom Philips Rasierer?

Der Philips Rasierer S7780/64 Series 7000 ist wirklich top verarbeitet. Sein Scherkopf mit den 3 blauen Comfort-Ringen und den Micro-Kügelchen sollen förmlich über die Haut gleiten. Wahrhaftig geht die Rechnung auf und die extra optimierte Oberfläche der blauen Ringe sorgen für ein sanftes Rasieren bei empfindlicher Haut. Infolgedessen gibt es keine Hautreizungen sowie Hautirritationen!

Details:

Durch seine Ergonomie liegt der Philips Rasierer bestens in der Hand. Im Sichtbereich des Griffs findet ihr 5 wichtige Kontroll-LEDs, wobei 3 für den Akkustand verantwortlich sind und weitere 2 LEDs für die Ladeanzeige und die Reisesicherung. Letzteres ist nur im Prinzip ein Dauerausschalter, damit wird der Ruhestrom unterbrochen und man kann den Rasierer längere Zeit transportieren. Diese Funktion aktiviert ihr durch längeres Drücken der An/Aus Taste (mind. 3 Sekunden).

Design:

Das Design des Philips Rasierers finde ich sehr ansprechend und stylisch. Die meisten Hersteller setzen auf eher dunklere Farben sowie glänzende Applikationen. Hingegen bei diesem Modell wirkt alles etwas harmonischer. Klar hätte ich mich gefreut, wenn Philips ebenso ein tolles Display verbaut hätte wie beim S7780/64, aber dies blieb der 9000er Serie vorbehalten.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

– Philips Rasierer S7780/64 Series 7000
– Reinigungsstation SmartClean
– Reinigungskartusche
– Bartstyler
– Ladekabel
– Reiseetui
– Gesichtsreinigungsbürste
– Gebrauchsanweisung

Philips Rasierer S7780/64 Series 7000 Vergleich Testbericht

Wie gründlich ist die Rasur des Philips Rasierers?

Der Rasur ist gut, aber bei weitem nicht so gut wie der Philips Rasierer S9711/31. Denn am Hals bleiben öfters Bartstoppeln zurück. Auch wenn man mehrmals über die gleiche Stelle rasiert, wird das Ergebnis nicht signifikant besser. Meines Erachtens hat der Rasierer so seine Probleme mit feine und lange Haare speziell am Hals. Feine Haare bekommt er nur schlecht zu greifen, weil diese sich flach an die Haut legen und nicht mehr gegriffen werden können. Die V-Track Pro Schersystem der 9000er Serie arbeiten da bedeutend besser, denn diese Technik bringt das Barthaar in die entsprechende Position und die 72 Klingen schneiden dann sauber ab.

Für wen ist der Philips Rasierer geeignet?

Ich würde behaupten der Rasierer ist bestens geeignet für Männer, die täglich ihren Bart rasieren. Bei weichem und etwas längerem Barthaar, hat er seine Probleme mit der Gründlichkeit. Obendrein sei noch zu erwähnen, dass im Gegenzug zu dem Scherkopf des Philips S9711/31, die kreisrunden Scherköpfe fix sind. Beim Philips S9711/31 können sich diese extra noch bewegen und sorgen für eine noch bessere Anpassung an die Gesichtskonturen.

Hautschonung?

Der Philips Rasierer ist hingegen bestens geeignet für Männer mit besonders empfindlicher Haut. Durch die Mikrokugeln auf der Oberfläche des Scherkopfes, gleitet der Rasierer perfekt über die Haut. Von außen kaum zu erkennen, aber in der Praxis wirklich erstaunlich. Keine Rötung oder Reizungen der Haut. Wer auch gerne nass rasiert und unter Dusche die morgendliche Aufgabe parallel vollzieht, der ist mit diesem Rasierer gut beraten.

Gesichtspeeling mit der Reinigungsbürste

Die Bürste massiert die Haut und befreit diese von Unreinheiten und kleinsten Hautschuppen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich weiß nur nicht, ob ich jetzt wirklich jeden Morgen bereit wäre 10 Min mehr Zeit beim Rasieren aufzubringen. Aber wer es ausprobieren möchte, der sollte es tun. Schließlich ist sie im Lieferumfang mit dabei.

Der Bartstyler

Der SmartClick Bartstyler ist wie die Gesichtsbürste ebenso ein Aufsteckmodul. Man wechselt quasi zwischen 3 Aufsätzen (Scherkopf, Gesichtspeeling und Bartstyler). Der SmartClick Bartstyler ist aber wirklich eine feine Sache, obwohl ich ihn lieber direkt am Gerät mag. Jedoch erhält man hier einen fast vollwertigen Bartrasierer und Trimmer. Wer also ab und zu einen 3- oder 5-Tages-Bart trägt, der kann ganz easy mit diesem Aufsatz seinen Bart zurechttrimmen. Von 0,5 bis 5 mm kann der Bart in Form gebracht werden.

Vielleicht noch ein Hinweis zur Rasur: Einige Kunden bewerten den Rasierer als nicht so gründlich, andere behaupten er sei sehr gründlich. Ich denke es ist wirklich abhängig, welche Anforderungen und Erwartungen an den Rasierer gestellt werden. Natürlich ist da noch Luft nach oben. Man benötigt etwas mehr Geduld für eine akzeptable gründliche Rasur. Ich denke es wurde eine Balance gefunden zwischen besonders hautschonend mit guten Rasurergebnis.

Wie funktioniert die Reinigung beim Philips Rasierer?

Die SmartClean Reinigungsstation von Philips ist eine perfekte Ergänzung. Denn mit nur einem Tastendruck reinigt, ölt, trocknet und lädt die Reinigungsstation den Rasierer. Das Reinigungsergebnis ist kann sich sehen lassen. Was mir nicht so gefällt, aber das betrifft fast alle Reinigungsstationen, ist die empfindliche Reinigungskartusche. Sollte eure Frau das Waschbecken säubern, dann teilt ihr bitte mit, dass die Reinigungsstation sehr behutsam angehoben werden sollte. Denn sonst verliert die Reinigungskartsuche ihre Flüssigkeit und die Bartstoppeln befinden sich wieder im Waschbecken.

Warum eine Reinigungsstation?

Die SmartClean Reinigungsstation ist für Männer, welche gerne mit einem Elektrorasierer nass rasieren. Da ist es auf jeden Fall ratsam diese gleich mit zu bestellen. Durch Wärme, Feuchtigkeit und alte Hautablagerungen, entstehen beste Bedingungen für eine bakterielle Entwicklung. Die Folge ist ein sehr unangenehmer Geruch des Rasierers und mögliche Infektionen bei gereizter Haut.

Wer jeden Tag den Scherkopf öffent und den Rasierer unter sehr heißem Wasser ausspült, der könnte vermutlich auf eine Reinigungsstation verzichten. Denn man spart sich dadurch erhebliche Kosten in der Anschaffung und später auch die Folgekosten durch die Reinigungskartuschen.

Aber Vorsicht! Wenn ihr den Scherkopf öffnet und die 3 kleinen Schermesser reinigt, solltet ihr den Stöpsel im Waschbecken drin haben. Mir ist schon ein rundes Schermesser durch den Ausguss entwichen. Sehr ärgerlich, da die Schermesser nur als Set zu kaufen gibt und mit ca. 50,- Euro kein Schnäppchen sind.

 

Meine Empfehlung:

27% Philips Series 7000 Nass- und Trockenrasierer S7780/64
27% Philips Reinigungskartusche für Rasierer mit SmartCleanSystem JC303/50, 3er-Pack
1% Philips Rasierer Elektrische S7530 M silber

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 10:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TIPP: Wer Geld sparen möchte und auf eine Reinigungsstation verzichten kann, der kauft den Philips S7520/50 Series 7000 ohne Reinigungsstation und nimmt zur Reinigung das Philips Scherkopfspray dazu.

8%
Philips SH70/60 GentlePrecision Pro Scherköpfe für Shaver Series 7000
Philips - Badartikel
59,99 EUR - 8% 54,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 10:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

12%
Philips Scherkopfreinigungsspray zur gründlichen Reinigung HQ110/02
Philips - Badartikel
6,49 EUR - 12% 5,69 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 06:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrorasierer per USB laden?

Hinweis: Ich wurde schon oft gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt seinen Elektrorasierer im Auto zu laden? Meine Recherchen ergaben, dass es einen Anbieter gibt, welcher ein Ladekabel per USB* verkauft. Somit könnte man den Rasierer sowohl im Auto, als auch per Powerbank laden. Leider kann ich nicht 100% sagen, ob es funktioniert und wie viel Zeit benötigt wird, bis der Akku des Philips Elektrorasierer geladen ist. Sollte von euch selbst jemand die Erfahrung gemacht haben, so kann er gern ein Kommentar hinterlassen. Hier geht’s zum Produkt*

Reisetasche zu klein?

Im Lieferumfang ist für den Philips Rasierer S7780/64 eine Reisetasche enthalten. Aber…. Es ist nur Platz für den Rasierer vorgesehen. Der Bartstyler, die Gesichtsbürste sowie das Ladegerät muss extra aufbewahrt werden. Aus diesem Grund hat sich ein anderer Hersteller Gedanken gemacht und bietet ein universelles Reise-Etui für seine Philips Kunden an. Nachstehend findet ihr einen Link zum Produkt.

Letzte Aktualisierung am 5.02.2019 um 10:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Produktberichte zu Elektrorasierern…

Braun Rasierer Series 5 5197 im Vergleich

Braun Series 5 5197cc

Panasonic Rasierer ES LV95 im Vergleich

Braun Series 7 7898cc

Braun Elektrorasierer Series 9 9290cc im Vergleich

Braun Series 9 9290cc

Panasonic Rasierapparat ES-LV9Q/LV6Q im Vergleich

Panasonic ES-LV6Q

Philips Elektrorasierer S9711/31 Series 9000 Vergleich Test

Philips S9711/31 Series 9000

Mein Fazit:

Der Philips Series 7000 S7780/64 ist für mich ein sehr hautschonender Rasierer, der ganz besonders für Männer mit empfindlicher Haut entwickelt wurde. Anfangs dachte ich es wäre wieder mehr Marketingversprechen als tatsächliche Leistung, aber in Sachen Hautschonung hat mich dieser Philips Rasierer überzeugt. Jedoch leider leidet das Rasurergebnis darunter. Mit ihm muss man öfter über eine Stelle drüber gehen, aber dafür wird die Haut nicht gereizt. Es ist wahrscheinlich eine Kompromisslösung, die jeder für sich selbst entscheiden muss. Wer also morgens bereit ist die doppelte Zeit für die Rasur zu investieren, der bekommt einen sanften und gründlichen Rasierer.

Welcher Typ Mann ist für den Philips Rasierer geeignet?

Für Männer, welche jeden Tag ihren Bart rasieren, der ist mit diesem Gerät gut beraten. Für Männer mit weichem und langem Barthaar, welche öfters an der Haut anliegen, dem kann ich diesen Rasierer nicht empfehlen. Der sollte sich den Philips S97711/31 Series 9000 anschauen. Dieser ist bedeutend gründlicher in der Rasur und preislich fast gleich.

Die Reinigungsbürste ist nice to have, aber wie ich finde, für eine Trockenrasur nicht zwingend erforderlich. Auffällig ist das ruhige Betriebsgeräusch. Die Rotation erzeugt ein wirklich leises metallisches Rotationsgeräusch, welches insbesondere in der Nähe vom Ohr sehr angenehm ist.

2018-09-14T06:30:15+00:00